Nach einem Unfall, gehört es zur ersten Tat die Stelle und das Auto abzusichern. Dies geschieht am besten mit einem Warndreieck. In Deutschland ist es Pflicht das Warndreieck im Auto mitzuführen. Der TÜV testete einige handelsüblichen Dreiecke und musste vor allem die Standfestigkeit bemängeln.

Beim Kauf sollte man immer darauf achten, wie fest und stabil das Warndreieck ist. Stellt man es an einer Autobahn auf, kann es leicht von einem vorbeifahrenden LKW umgerissen werden. Nicht alle Dreiecke können dadurch warnen oder schützen. Im Gegenteil, ein umgefallenes Dreieck gefährdet nicht nur die verunfallte Person, sondern auch alle nachfolgenden Fahrzeuge. Alles lesen »

Nach einem Unfall, gehört es zur ersten Tat die Stelle und das Auto abzusichern. Dies geschieht am besten mit einem Warndreieck. In Deutschland ist es Pflicht das Warndreieck im Auto mitzuführen. Der TÜV testete einige handelsüblichen Dreiecke und musste vor allem die Standfestigkeit bemängeln. Beim Kauf sollte man immer darauf achten, wie fest und stabil […]